Wie du eine Gesichtsmaske selber machen kannst

gesichtsmaske

Hast du Lust darauf, einen Beauty- und Wohlfühltag einzulegen und dich mal selber zu verwöhnen? Wir erklären dir in simplen Schritten, wie du die dazu gehörende Gesichtsmaske selber machen kannst. Keine Angst: Es ist ganz einfach.

Vielleicht weißt du es noch nicht, aber Kurkuma besitzt heilsame Eigenschaften und gilt als wahrer Alleskönner. Die Pflanze hat auch eine besondere, regenerierende Wirkung auf die Haut und betont so die natürliche Schönheit ihrer Anwender. Verantwortlich für diese außergewöhnliche Wirkung der Kurkuma sind ihre hochwirksamen Inhaltsstoffe. Einer der wichtigsten Wirkstoffe, das Curcumin, wirkt stark antioxidativ, wodurch es unter anderem der Schädigung von Hautzellen entgegenwirkt.

Dank dieser natürlichen Antioxidantien ist Kurkuma ideal dafür geeignet, bestehende Hautentzündungen zu lindern und die strapazierte Haut zu straffen. Zudem kann die Pflanze auch bei Akne, Psoriasis und Ekzemen der Haut Linderung verschaffen.

Kurz gesagt: Kurkuma ist ein wahres Wundermittel für die Haut!

Drucken

Gesichtsmaske selber machen

Unsere empfohlene Gesichtsmaske besteht nur aus vier Zutaten (die du wahrscheinlich schon zu Hause hast!) Sie ist ganz einfach und superschnell innerhalb von wenigen Minuten hergestellt und eignet sich hervorragend für jeden Hauttyp.

Die Wirkung der Maske strafft etwaige Unregelmäßigkeiten in deinen Teint und lässt kleine Narben – aber auch dunkle Augenränder – einfach verschwinden. Die Wirkung der selbstgemachten Maske ist übrigens genauso überzeugend wie das Ergebnis einer teuren, gekauften Schönheitskur aus der Packung. Unsere Gesichtsmaske hat einen peelenden Effekt auf die Haut, hellt sie auf und lässt sie butterweich werden.

Schon nach den ersten Anwendungen ist deine Haut viel weicher, strahlender und leuchtender als je zuvor!

  • Autor: SpicyGoddess
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Wartezeit: 40 Minuten
  • Kochzeit: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 60 Minuten
  • Ergebnis: 1 Gesichtsmaske 1x
  • Kategorie: Hautpflege

Zutaten

Skalieren
  • 1/2 TL Kurkuma Pulver
  • 1/2 TL Manuka Honig
  • 1 TL griechischer Joghurt
  • Apfelessig

Anweisungen

  1. Waschen: Zuerst musst du dir das Gesicht waschen, damit die Haut sauber und trocken ist, wenn du die Maske aufträgst.
  2. Mischen: Mische 1 TL griechischen Joghurt, 1/2 TL Honig, 1/2 TL Kurkuma Pulver zusammen mit ein paar Tropfen Apfelweinessig*.
  3. Auftragen: Trage die Masse mithilfe eines Pinsels gleichmäßig auf das ganze Gesicht auf. Den Augenbereich solltest du aussparen.
  4. Trocknen: Lass die Masse nun auf deinem Gesicht trocknen. (Etwa 15 bis 20 Minuten!)
  5. Abwaschen: Wasch die getrocknete Maske mithilfe von warmem Wasser und einem Waschlappen ab.

Tipp: Verwende einen Waschlappen, den du nicht mehr brauchst, da er durch das verwendete Kurkuma strahlend gelb-orange verfärbt wird!

Mitteilungen & Anmerkungen

Kurkuma ist großartig zur Behandlung von Akne geeignet und die Maske lässt auch dunkle Hautstellen (Melasma, Aknenarben) verblassen. Falls du die Maske speziell dazu benutzt, um derartige Hautflecken auszubleichen, solltest du zusätzlich ein paar Tropfen Zitronensaft beimischen.

Du kannst dem Grundrezept der Maske so ziemlich alles beimischen. Kokosnussöl* ist eine weitere Zutat, die du dafür in Betracht ziehen kannst, da es sehr feuchtigkeitsspendend wirkt. Ich habe es in dieser Anleitung weggelassen, da ich das Grundrezept so simpel wie möglich halten wollte – deiner Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt.

Wenn du meinst, dass deine Haut mehr Feuchtigkeit verträgt, solltest du zusätzlich 1/2 TL flüssiges Kokosnussöl zum Grundrezept hinzugeben!

Stichwörter: Hautpflege, Gesichtsmaske, revitalisierend, Kurkuma, Honig, Akne, Psoriasis, Schuppenflechte, Ekzeme,

Hast du das Rezept schon ausprobiert?

Lade ein Foto deiner Kreation hoch und markiere uns! Wir sind schon sehr darauf gespannt, wie dir das Rezept gelungen ist!

Gesichtsmaske selber machen

Kann ich die Gesichtsmaske täglich anwenden?

Wahrscheinlich geht das nicht an jedem Tag, aber um eine schnellere Wirkung zu erzielen, kannst Du die Kurkuma Gesichtsmaske 2-3 mal pro Woche anwenden. Du wirst Deinen gleichmäßigeren Teint und Deine feinporigere Haut schon in ein paar Wochen selbst bestaunen können.

Du solltest zudem nach weiteren Möglichkeiten suchen, wie Du Kurkuma am besten in Deine tägliche Routine und Deinen Speiseplan integrieren kannst.

Du kannst keine Gesichtsmaske selber machen?

Wenn du nach einer verkaufsfertigen Alternative suchst, welche ungefähr die gleichen Vorteile und Wirkungen wie die selbstgemachte Gesichtsmaske besitzt, kannst du diese Fertigmischung ausprobieren.

Ein gekauftes Instant-Produkt verkürzt natürlich die in der Anleitung angegebene Vorbereitungszeit.

close
email header 3

Hallo, schön das du uns gefunden hast

Trag dich hier für unseren Newsletter ein, um jeden Monat tolle Inhalte in deinen Posteingang zu bekommen.

Seiten

Curcumin24 Newsletter abonnieren!

Copyright 2022 © Alle Rechte sind geschützt. Design by Curcumin24.com

>
Curcumin24
Logo
Neuen Account registrieren
Passwort zurücksetzen
Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen

Vielen Dank

Dein Kommentar wurde erfolgreich übermittelt!

Dieses Thema scheint Dich zu interessieren...

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
E-Mail